Tipps von DJ Pius Neuner für einen stimmungsvollen Abend an der

Hochzeitsmusik von einem DJ - hier DJ Pius Neuner, Hochzeits-DJ in Nürnberg, Bamberg, Coburg, München, Forchheim

Hochzeit

  1. Die Tanzfläche sollte ein gutes Ambiente bieten! Entsprechende Beleuchtung ist für die richtige Stimmung wichtig, da zum Beispiel niemand tanzt, wenn es sehr hell ist (deswegen sind Clubs immer dunkel 😉).⁣⁣
  2. Tanzfläche, wenn möglich nahe an der Bar! Für Nicht-Tänzer eine super Möglichkeit trotzdem an der Party teilzunehmen und für die Tänzer sich kurz zu erfrischen.⁣⁣
  3. Keine Sorge vor dem Eröffnungstanz! Es muss kein einstudiertes Theater werden: 60 bis 90sec reichen vollkommen aus, davor kurz mit der besten Freundin absprechen, dass sie ihren Partner bereithält, um mit auf die Tanzfläche zu kommen +ein fließender Übergang in einen coolen Pop-Song und alle tanzen. ➡️💃🏼🕺🏼⁣⁣

  4. Vorher einen Play-Liste und eine Not-Play-Liste erstellen! Sowohl Band, als auch DJ können den Musikgeschmack nicht immer 100% richtig lesen, daher empfiehlt es sich Gedanken zu machen, welche Songs man auf jeden Fall hören möchte (Insider aus der Jugendzeit z.B.) und welche nicht.⁣
  5. Wenn die Tanzfläche eröffnet ist, sollte sie dem DJ „gehören“! Natürlich dürfen auch nach der Eröffnung noch kurze Unterbrechungen sein (Mitternachts-Buffet oder Feuerwerk), aber jede dieser stört die Party —> daher vor allem Spiele und Reden vorher… 🎧

 

Kontakt zu DJ Pius Neuner: FACEBOOK, Website: https://piusneuner.com